Maßlos gut

Nach dem ich beim Bergtraining noch richtig dicke Beine  hatte, lief es am Dienstag so richtig gut. Marcel, Roland, Jochen, Marco und ich bildeten ein kleines, aber schönes Peloton, das sich um kurz nach 9:00 Uhr von Aschaffenburg auf den Weg in Richtung Watterbach bei Kirchzell aufmachte. Eine schöne 4h GA1 Einheit lag vor uns.

Strahlend blauer Himmel und Sonne pur verwöhnten uns, so daß die ersten Kilometer schnell verflogen. Bis nach Niedernberg hielt auch unser Vorhaben, das Tempo gleichmäßig und mäßig zu halten, also um die 30km/h. Von da an versuchte Marcel ständig durch seine provokante Fahrweise das Tempo hoch zu schrauben, was ihm auch relativ schnell gelang. Schon bis Obernburg ließen sich Roland und ich uns zu ständigen Tempoattacken verleiten und so geriet unsere ruhige Ausfahrt schnell zu einem heißen Fahrtspiel, das sich bis hoch nach Watterbach hinzog und bei dem sich letztendlich auch Marco etwas beteiligte.

Jochen hatte sich kurz vor Amorbach verabschiedet, da es für ihn am Ende doch zu schnell wurde. Auf dem Rückweg ließen wir ein paar Euro beim Bäcker und mit frischer Energie konnten wir es auch auf dem Rückweg noch etwas krachen lassen, wenn auch mit etwas gleichmäßigerrm Tempo. Nach 125km und 3:45h war ich leicht geplättet wieder zu Hause und legte erst einmal ein Mittagsschlaf ein, da ich ja meinen Nachtdienst noch in den Knochen hatte.

Danach hatte ich keine Lust mehr auf eine zweite Einheit und legte gleich noch eine Schlafeinheit ein bevor ich dann recht früh schlafen ging. Da scheint sich ja einiges an Schlafentzug bei mir eingeschlichen haben.

Heute Morgen ging ich erst um 11:00 Uhr schwimmen und mußte daher in einem total überfüllten Becken mit lauter Brustschwimmern meine Bahnen ziehen. Doch mit viel Spannkraft dank meines Swimskins liefen die 2x1000m ziemlich gut und mit 17:00min und 16:40min waren auch die Zeiten für mich sehr ansprechend.

Nach meinem Spätdienst ließ ich es bei meiner Laufeinheit ganz enspannt angehen und mit 50:00min für 10km war ich schon fast im Rekombereich. Morgen geht es um 7:00 Uhr auf die Räder und dann gibt es wirklich eine GA1 Ausfahrt, Marco und ich trainieren wieder alleine.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s