Count down beginnt

Noch 10 Tage bis zum letzten sportlichen Ereignis für dieses Jahr und schon wieder beginnt der Count down. Morgen habe ich noch eine letzte längere Einheit mit Marcel auf dem Programm, bei der am Ende eine Endbeschleunigung im Marathontempo geplant ist.

Das Laufgefühl ist in den letzten Tagen auch wieder gestiegen. Heute hatte ich eigentlich gar keine Laufeinheit geplant und trotzdem nahm ich das schöne Wetter und die Lauflaune von Johannes, eines meiner Mitarbeiter, der auch am Frankfurt Marathon teilnimmt zum Anlaß, um mit ihm gemeinsam seine geplante 20km Einheit zu absolvieren.

Seine Vorgaben lagen im Bereich von 5:00min/km. So zogen wir nach unserem Frühdienst um 15:00 Uhr zusammen von der Innenstadt los in Richtung Unterschweinheim und von dort aus über einsame Pfade nach Obernau und bis nach Sulzbach, wo wir bei exakt 10km unsere Wendemarke setzten.

Diese erreichten wir schon nach guten 47:30min. Das lag unter anderem an unserem Grundtempo, das bei 4:50min/km lag. Zudem nahm ich den letzten Kilometer auf unserer ersten Hälfte zum Anlaß, etwas Fahrt in unser Training zu bringen und erhöhte das Tempo. So liefen wir den zehnten Kilometer in genau 4:00min.

Johannes kam gut mit und so nahm ich mir vor, noch mindestens einen schnellen Abschnitt einzuschieben. In Obernau kam uns das Profil sehr entgegen und so liefen wir einen zweiten schnellen Kilometer in 4:05min. Aber es kam noch besser, denn nach nur einem lockeren Kilometer fügte ich noch einen schnellen Kilometer in 4:03min ein.

Danach war aber endgültig Schluß mit den Spielchen und die letzten drei Kilometer lagen mit 4:50min/km im eher lockeren Bereich. Die 20km absolvierten wir in 1:35h, also fünf Minuten schneller als Johannes eingeplant hatte. Das stimmte ihn bezüglich Frankfurt Marathon sehr zuversichtlich, bei dem er sich eine Endzeit von 3:30h vorgestellt hat.

Nach kurzer Erholungsphase ging ich noch zum schwimmen nach Hösbach. So kamen wieder 2km auf mein Konto.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s