Leben geht weiter

Nachd dem Frust steht pure Lust – nicht was ihr denkt – wäre ich nach der letzten Nachtschicht eh nicht in der Lage gewsesen. So aber nutzte ich die neue Situation aus und machte das beste daraus. Gleich nach der Übergabe vereinbarte ich  mit Marco für morgen einen Termin, um endlich mein neues Bike zu dem zu machen was es eigentlich ist, eine blaue kleine Rennfeile.

Heute früh hetzte ich dann nach Hause um meinen Sohn Felix in die Arbeit fahren zu können. Der ist zwar seit gestern volljährig, aber noch fehlt ihm der Führerschein. Danach fiel ich für zwei Stunden ins Koma, in dessen Zeitraum meine Tochter Lisa ihre Fahrprüfung in Theorie erfolgreich absolvierte. Kurz nach 10:00 Uhr fuhr ich sie zu ihrer Praktikumsstelle nach Stockstadt.

Dann flog ich nach Haibach und wäre auf der Hauptstraße fast geblitzt worden. Danach war ich wieder richtig wach und genoss die nächsten drei Stunden die viel Spanung versprachen. Marco war gerade mit Hausarbeiten beschäftigt. So weiß ich gar nicht, ob ihm die Zusatzarbeit, die ich ihm jetzt brachte, eine Belastung oder eine willkommene Abwechslung darstellte.

Egal, für die nächsten knapp 3h waren wir in den Kellerräumen verschwunden und Marco ließ mit seinem technischen Vermögen aus meinen Einzelteilen ein wunderschönes  Rad entstehen. Die ersten Bilder sind auch schon geschossen, stelle ich morgen online. Am Nachmittag wartete ich dann auf besseres Wetter und gegen Abend fand ich eine kleine trockene Lücke um meine Beine bei einem leichten 5km Lauf etwas zu lockern.

Anschließend nahm ich ein Entspannungsbad, danach ein ausgiebiges Essen – das ging heute den ganzen Tag völlig unter – und abschließend zurück auf die Couch zum ausschlafen. Denn morgen um 6:50 Uhr gehts zum schwimmen, um 18:00 Uhr zum Lauftreff und um 20:30 Uhr zum nächsten Nachtdienst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s