Waterboarding 1

Ich entschuldige mich gleich vorweg für meine militante Ausdrucksweise, aber mir fällt für unser Schwimmtraining von heute morgen keine andere Bezeichnung ein, die treffender wäre -jedenfalls so wie ich es empfand. Dieses Video bestätigt, dass ich mit meiner Einschätzung nicht so ganz falsch liege.

Dass ich mit Marcel und Marco, zwei sub9 Finisher zusammen trainiere oder meinen vierten Nachtdienst innerhalb der letzten acht Tage gearbeitet habe, mögen sicher auch dazu beigetragen haben, daß ich mich manchmal mehr unter Wasser befand als ich gesollt hätte. Heute schwamm ich sogar Delphin und Brust, oder versuchte es zumindest so aussehen zu lassen.

Als Marcel dann seine T-Shirts für uns auspackte und wir mit ihnen schwimmen sollten, dachte ich schon kurzzeitig an den Untergang der Titanik, aber auch diese Übungen gingen irgendwie vorbei. Wieviel Bahnen wir heute morgen dann letzendlich geschwommen sind, kann ich überhaupt nicht beantworten. Es wurden am Ende auf jedenfall die Arme schwer und ich hatte eine gute Trainingsausbelastung.

Danach fuhr ich nach Hause und entschied mich, für morgen den Wettkampf in Goldbach abzusagen. Zum einen wird sich mein Körper auf etwas mehr Schlaf freuen, zum anderen kann ich mir nicht vorstellen, dass ich mit so einer Vorbelastung durch die Arbeit ein gutes Ergebnis erzielen könnte.

So nahm ich mir entspannt etwas Auszeit und genoß mit meiner Frau einen Gang auf den Weihnachtsmarkt und einen Bummel durch die Innenstadt. So paradox es klingen mag, aber am Abend bin ich noch einmal zum Ausschwimmen ins Hallenbad und genoss meine zugewonnene Performance auf 2x500m und 1x1000m.

Morgen geh ich mit den Jungs laufen, hoffe daß Marcel nicht wieder irgendwelche Trainingsphilosophien mit einbauen möchte, aber Hürdensprints werde ich kategorisch verweigern. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s