Leichte Erkältung

Ein kleine Bronchitis zwang mich heute, mein Training etwas leichter zu gestalten. Da Marco und ich wetterbedingt unsere Einheit ins Studio verlegt hatten, war das keine große Aufgabe für mich und wir konnten trotzdem gemeinsam die Sache durchziehen.

Mit Pulsmesser ausgestattet, ging ich die 2h Ausdauerzirkel kontrolliert in Angriff und ließ die erste ½h an der Rudermaschine wegfallen und stand dafür 20min lang auf dem Crosstrainer. Bei leichten Bewegungen ließ ich meinen Puls nicht über 120bpm steigen, meine Lunge und mein Herz bedankten sich dafür mit einer ausgewogenen Einstellung.

Danach ging es an den Oberkörper. Mit gezielten Übungen erhöhten sich mit jedem Durchgang unser Brustumfang und ich bekam schon regelrecht Angst vor meinem eigenen Spiegelbild. Auf dem Ergometer wurde sich danach wieder auf die Ausdauer konzentriert und nach 20min mit Pulswerten um die 130bpm war ich auch hier wieder sehr kontrolliert unterwegs gewesen.

Die letzten Muskelreize galten den Beinen. Hier kann ich schon eine richtige Entwicklung beobachten. Bei manchen Übungen kann ich die Gewichtsskala zum Teil auf die doppelte Leistung stellen und die Bewegungen trotzdem richtig und sauber durchführen. Dabei entwickeln sich auch die Formen meiner Beinmusklatur schon in diese beiden Richtungen.

Die spürte ich dann aber auch bei meiner letzten Übung auf dem Laufband. Für 30min mit stellte ich das  Tempo auf 5:00min/km. Nach 20min unterbrach ich meinen gleichmäßigen Schritt mit einer kleinen Minutenpyramide, wobei ich mein Tempo jeweils um 1km/h bis auf 16km/h (3:45min/km) steigerte.

Dabei stieg mein Puls kurzzeitig auf 170bpm und meine Lunge begann leicht zu rasseln, passend zu dem pfeifenden Geräusch meines Laufbands. Danach hatte ich genug gearbeitet und verhielt mich den restlichen Tag wie ein normal Kranker.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s