main.tv

Mein erster Fernsehauftritt im lokalen Sender main.tv wurde heute abend Realität beim Besuch im Studio. Ein Kamerateam begleitete uns bei einem unserer Spinningkurse und drehte dabei einen kleinen Werbefilm. Klein ist dabei relativ, denn eine Mitarbeiterin fuhr die ganzen 90min mit und ihr Kameramann filmte sie und uns während wir wieder das Thema „“Reise um die Welt“ hatten. Ich persönlich fand es wieder sehr spannend und abwechslungsreich und hatte am Ende meine Pulsmarke von 180bpm wieder überschritten.

Davor hatte ich viel Zeit, die ich natürlich auch nicht einfach so verstreichen lassen wollte. Am Mittag ging ich endlich wieder einmal außerhalb des Studios laufen und es ging besser als ich gedacht hatte. Auf teils freigeräumten Gehwegen und Straßen konnte ich über 10km locker eine 44:55min laufen und kam dabei ganz entspannt wieder nach Hause. Hier die Strecke.

Vor dem Spinningkurs war ich schon eine Stunde eher im Studio und bekämpfte meine muskulären Schwächen im Bauch und Rückenbereich bzw. Oberarme. So gesehen war ich heute wieder sehr fleißig gewesen und bin erneut einen Schritt näher an Frankfurt herangekommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s