Kraftanstieg

28° Grad auf Fuerte machen die Sache auch nicht einfacher für mich, aber gönnen wir Marco und seinem Trainingslager schöne sonnige Tage und immer gute Beine, so wie ich sie heute bei meinen Einheiten besessen habe. Um 13:15 Uhr, einer ganz ungewohnten Zeit für mich, traf ich im Hallenbad ein und fand unerwartet hervorragende Beckenverhältnisse vor. Eine ganze Bahn für mich alleine und die auch noch mit Leinen abgschirmt, mehr konnte ich wirklich nicht erwarten.

Die ersten 1000m waren dann auch wirklich ein Genuss und ich konnte ganz bewußt auf meinen Körper und dessen Wasserwiederstand achten, damit sich meine Gleitfähigkeiten verbessern. Danach ging ich wieder ganz betont auf meine Kraftentwicklung ein und schwamm 10x50m progressiv mit viel Zug auf die Arme. Die abschließenden 500m zum Ausschwimmen waren dann wieder locker und spielerisch.

Um 15:30 Uhr war ich dann schon im Studio. Um mich für meine 2h Spinning ordentlich vorzubereiten, dachte ich mit zwei Zirkel um je drei Geräte aus und führte jeweils 10×10 Wiederholungen durch und nach 1½h hatte ich ein gute Vorspannung auf meinen Muskeln. Bei der Beinpresse lagen am Ende immerhin 165kg auf der Stange und das mit 10 Wiederholungen. Auch die einarmigen Klimmzüge wollen schon wieder gelingen, aber das bleibt mein Geheimnis bis Marco wieder zurück kommt.

Um 17:00 Uhr stieg ich dann aufs Rad und kurbelte mich schon mal eine Stunde ein bis Ly als Vertretung von Marco seine Programmstunde abhielt. Ihre Kurse beinhalten immer Steigungsintervalle und so hieß es einige Male den Wiederstand auf Maximum erhöhen um die richtigen Steigungsprozente zu erreichen. Das ganze Training war also auf Kraftausdauer ausgerichtet.

Durch die hohe Reizdichte der Geräteübungen zu Beginn meines Studiobesuches fiel es mir aber heute viel leichter, die schweren Gänge durch das Programm zu treten. Ein Kraftanstieg ist also deutlich zu verbuchen. Morgen wir die Ausdauer im Vordergrund stehen, bevor es am Mittwoch wieder an die Kraftausreizung gehen wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s