Hohe See

Zuerst fiel die Dienstagabendlaufstrecke dem Glatteis zum Opfer und dann schwamm ich auch noch mit Hilfe der ersten Mannschaft vom SSKC Poseidon Aschaffenburg im Wellengang wie auf hoher See.

 Nachdem wir uns wie geohnt um 18:00 Uhr an der Frankenstolzarena getroffen hatten, liefen wir bei klirrender Kälte los in Richtung Niedernberg. Geschätzte -7° Grad, gefühlte -20° Grad und mit leichtem Wind kamen mir keine warmen Gedanken in den Kopf sondern ich dachte zuerst an die Strecke und ob man sie heute besser in verkürzter Version laufen sollte.

Es wollte sich so gar keine Wärme entwickeln, auch wenn ich, so gut es eben ging, von Anfang an aufs Tempo drückte. Nachdem wir durchs Schulgelände eine sichere Laufstrecke gewählt hatten und sicher runter an den Radweg gelangten, brauchte es gerade einmal eine Kurve,damit sich einer von uns fast einen Bänderriss zugezogen hätte.

Dunkelheit und Glatteis sind eine gefärliche Kombination beim Lauftraining. So gingen wir nach kurzer Abstimmung auf Nummer sicher und wählten eine andere weitaus sicherere Laufstrecke, die uns über die Stadt hoch nach Schweinheim und von dort wieder zurück zur Frankenstolzarena führte. Hier die Strecke. Hier die Daten.

Danach fuhr ich als Frostbeule ins Hallenbad und ging noch zum Schwimmtraining. Zerst war das Becken voller Brustschwimmer weiblicher Art, doch nachdem die erste Mannschaft von SSKC Poseidon ihr Training aufzog und mit rasanten Bewegungen durchs Wasser pflügte, schaukelte sich innerhalb kürzester Zeit das Wasser so stark auf, daß ich recht schnell allein auf weiter Flur schwamm.

Dafür war es auf den 2000m aber auch recht schwer, einen gleichmäßigen Rhythmus in seine Bewegungen rein zu bekommen. Doch so ähnlich wie es in Frankfurt sein wird, nur noch viel schwerer, gingen die Meter vorbei und ich konnte nach knapp 35:00min das Wasser wieder verlassen. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s