Blogeintrag verpennt

Später mehr.

Endlich Zeit zum schreiben, dachte schon das wird wieder nix. War gerade noch auf einer Geburtstagsfeier und davor im Klinikum im Spätdienst und davor beim Wocheneinkauf und und und… . Viele Termine für einen Tag. Trotzdem fanden Marcel und ich die Zeit für einen gemeinsamen lockeren Trainingslauf (10km/49:00min). Das musste für heute genügen, aber wir befinden uns eh in einer Ruhewoche, also genau das richtige Maß. Den gestrigen Tag war ich dafür etwas fleißiger. Nachdem ich einen streßfreien Frühdienst im Klinikum hatte und mir eine ½ Stunde Schlaf gegönnt hatte fuhr ich ins Studio und abslovierte einen schönen Kraftausdauerzirkel von einer Stunde. Danach saß ich für knapp 2h auf dem Spiningbike und strampelte unter Marcos Führung ein schönes Krafausdauerprogramm herunter. Nach knapp 3h war meine Studioarbeit zu Ende. Kurz unter die Dusche gestellt und schon war ich auf dem Weg zum nächsten Training. Gerade noch vor Torschluß kam ich ins Hallenbad und hatte Zeit für knapp 2000m die ich ohne großes Programm in Intervallen von 100-200m herunter schwamm. Danach fuhr ich nach Hause und verfolgte das olympische 15km Rennen der Männer im Skilanglauf in Vancouver. Dabei muß ich wohl kurz eingenickt sein, denn als ich die Augen wieder öffnete, zeigte die Uhr auf 2:30 Uhr. Auf jeden Fall zu spät für einen Blogeintrag, aber es ist nie zu spät. Deshalb heute alles zum nachlesen. Hier die heutige Strecke und meine Daten.

Advertisements

3 Gedanken zu “Blogeintrag verpennt

  1. ich hab mir auch schon sorgen gemacht. dein blog ist ja sozusagen wie ein betthupferl… ob es daran lag, daß ich so schlecht schlief oder an mangelnden unverschneiten/-eisten wegen für mein tempotraining(mußte aufs laufband ausweichen)??? ich bin mir ziemlich sicher, daß es an ersterem lag:-)
    lg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s