Vorbelastung

Sonntag steht mein erster Wettkampf 2010 auf der Tagesordnung. Mit Timm und Johannes, zusammen waren wir auch beim letzten Frankfurt Marathon, werde ich den Lufthansa Halbmarathon in Frankfurt in Angriff nehmen. Zudem ist auch ein Großteil der Laufgruppe „Main Marathon Projekt“ von Abdel Graine (MAS) am Start. Das Wetter soll mit Schnee und Regen bei maximal +2° Grad nicht gerade ideal für eine neue Bestzeit sein. Da werden lange Hose und Oberteil wohl Pflicht sein.

Um eine Vorbelastung für den Halbmarathon zu bekommen, verbrachte ich heute trotz anstrengendem Frühdienst 3h im Studio. Zuerst war ich 1¼h an den Geräten, danach 1¼h auf dem Spiningbike und am Ende noch einmal 5km auf dem Laufband. Diese 5km lief ich progressiv, mit 5:00min/km beginnend und am Ende mit 3:30min/km.

Das Schwimmtraining ließ ich aber doch zugunsten meiner Familie ausfallen und konnte so etwas früher meine Regeneration beginnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s