Ersatzfahrer

Marco „treibt“ sich zur Zeit wieder auf Fuerte mit seinem zweiten Trainingslager herum und so mußte ich heute als Ersatzfahrer für seinen Spiningkurs herhalten. Mit einer extra dafür zusammengestellten Musiksammlung – die mit ein paar kleinen Aussetzern auch prima ablief  – heizte ich den Teilnehmern und mir selber auch gehörig ein (siehe Pulskurve), ganz nach dem Prinzip „Mailand – San Remo“. Danach führte ich noch einen schönen Kraftzirkel (1h) durch, hauptsächlich für den Oberkörper und die Rumpfstabilität. Die Beine waren eh vom gestrigen Wettkampf noch leicht verspannt und so reichten die 1:40h vom vorherigen Spiningkurs vollkommen aus.

Am Vormittag nutze ich meinen freien Tag, um noch zusätzlich eine lockere Schwimmeinheit (1,5km) einzuschieben. Denn obwohl ich gestern einen Wettkampf hatte startet heute meine erste von zwei Belastungswochen, ganz nach dem Motto „vor dem Star ist nach dem Start“. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s