Alarm für Allergiker

Erle und Haselsträucher sind schon unterwegs und die Birke, mit die aggresivste Art der Frühblüher, ist am kommen. Keine guten Nachrichten für uns Allergiker. Heute habe ich gelernt, dass es sogenannte Mastjahre gibt, in denen besonders viele Pollen produziert werden. Findet zudem ein sprunghafter Frühlingsanfang wie in den beiden letzten Tagen statt, kommen Athmaspray und sonstige Mittel gezwungener Maßen zum Einsatz. Zum Glück muß ich zur Zeit zu keiner Dopingkontrolle, denn die Medis stehen bestimmt auf jeder Liste.  

Nachdem der Arztbesuch meiner Frau sehr positive Ergebnisse gebracht hatte, konnte ich meine geplante 3h Radtour beginnen. Das Wetter blieb sehr stabil, wenn auch mit deutlich mehr Wind als Gestern. Dies ist natürlich noch viel nervenaufreibender, wenn du alles alleine fahren musst und kein anderer sich für einige Meter in den Wind stellt. Na ja, zum Glück ist Marco ab Sonntag wieder im Lande und Marcels Rückflug rückt auch immer näher, es kann also nur alles besser werden. Morgen ist wieder normales Samstagprogramm mit MAS und Schwimmtraining und Studiobesuch angesagt und am Sonntag werde ich einen langen Lauf im GA1 Bereich absolvieren und schon ist die erste Belastungswoche vorbei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s