Langer Arbeitstag

Zuerst um 6:00 Uhr in die Klinik und um kurz nach 10:00 Uhr im MAS, da einem ja nicht langweilig wird. So ein Osterfest kann ohne Arbeit richtig lange werden und so habe ich mir nach einiger Zeit wieder einmal am Wochenende Dienst eingeplant. Natürlich hat man nach mehr als 11h intensiver Arbeit keine richtige Performance mehr um ein ausgiebiges Training zu absolvieren und so kam mir ein kleiner Ruhetag ziemlich gelegen.

Kleiner Ruhetag deswegen, da ich wenigsten für eine Stunde in die „Muckibude“ gegangen bin und danach war ja noch das Schwimmen mit meiner Frau an der Reihe. Vor mir liegen immer noch ein Spätdienst und vier Frühdienste. Da muß ich meine Kraft wohl dosieren und klug einteilen. Morgen gibt es auf  jedenfall ein Lauftraining und am Abend ein kurzes Schwimmprogramm, was im Detail muß ich noch abklären.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s