Swimnight(2)

Bevor es heute abend zur zweiten Swimnight im Langener Waldsee geht, mussten Marcel und ich noch einmal unsere Laufform testen und trafen uns um 10:30 Uhr am Flosshafen, um eine Raelert Einheit zu absolvieren. Als Strecke wählten wir uns heute die Runde nach Obernau bis ins Industriegebiet und von dort wieder zurück. Schön warm mit wenig Schatten, genau die richtigen Wohlfühlbedingungen, um sich sein Formtief zu erarbeiten (grins).

Auf los gings los und die ersten Meter liefen noch schön gemütlich mit lockeren 4:45minkm, der Schweiß dafür schon recht ordentlich und auch mein Puls war mit 150bpm schon deutlich höher, als er eigentlich sein sollte. Bin eben keine Hitzeläufer.

Nachdem die ersten drei Kilometer absolviert waren, starteten wir zu unserer ersten Tempoverschärfung. Für mich bedeutete dies 3km in 4:10-4:00-3:50min, für Marcel alle Kilometer 10sek schneller. Nach kurzer Anpassung fand ich meinen Rhythmus und konnte mit 4:04-3:59-3:48min die Vorgaben auch recht gut halten. Einzig der Puls stieg recht schnell an und zeigte mir meine Grenzen, zumindest bei diesen Bedingungen.

Danach fanden Marcel und ich schnell wieder zusammen und konnten gemeinsam die beiden nächsten Kilometer locker laufen. Mein Puls kam nach gut einer halben Minute wieder zu seinem Normalmaß von 155bpm und so war ich zuversichtlich.

Das zweite Intervall sollte genauso schnell gelaufen werden wie das erste. Also keine große Hexerei sondern Standart. Wir begannen nach den zwei langsamen Kilometern mit unser Beschleunigung und mein Puls kletterte wie schon beim ersten Mal recht schnell auf ein hohes Niveau. Da steigerte sich natürlich bei den jeweiligen Tempoverschärfungen noch einmal, so dass ich am Ende mit 190bpm mein heutiges Limit erreicht hatte. Dabei lagen die Kilometerzeiten mit 4:00-3:50-3:49min wieder gut im Soll.

Danach hieß es nur noch gemächlich nach Hause traben und jeden Flecken Schatten ausnützen der sich uns bot. Ich wäre am liebsten in den Main gesprungen, doch ich verkniff es mir und warte lieber bis heute abend in Frakfurt bei der zweiten Swimnight.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s