One Piece

An einem Stück war heute meine Deviese. Bischi hatte Ruhetag und so konnte ich mein bevorzugtes Programm an so einem Tag absolvieren. Im Auto sitzend dachte ich noch an 3km am Stück, aber als ich bemerkte, daß die Zeit auch für etwas mehr reichen würde, vereinbarte ich mit mir selber, ein anderer war ja nicht zugegen, daß ich auch die vier Kilometer schwimmen könnte, am Stück wohlgemerkt.

Gedacht, getan. Dank des regnerischen Wetters war das Schwimmbad so gut wie leer und ich hatte das ganze Becken für mich alleine. Die Temperaturen, sowohl außerhalb des Wassers als auch dessen selbst, waren mit Neopren äußerst angenehm und so konnte ich die ganze Sache als ziemlich entspannend betrachten. Ich wählte ein lockeres Tempo, das ich auch über die gesamte Strecke problemlos halten konnte und begann die 80 Bahnen.

Die ersten 1000m vergingen wie im Flug und auch die die nächsten 1000m waren von einer Gleichmütigkeit geprägt, dass ich schon aufpassen musste, nicht einzuschlafen. Bei Halbzeit sagte mir die Uhr, soweit ich sie erkennen konnte, dass ich für die erste Hälfte knapp 36min benötigt hatte, also schönes Wohlfühltempo. Die zweite Hälfte verlief wie die erste und ich konnte mit fast identische vielen Armzügen die 50m Bahnen durchziehen.

Nach 1:11h beendete ich die 4km und stieg vollig entspannt und ohne viel Kraftverlust aus meinem Neopren. Ich hatte noch genug Zeit, um mit einer heißen Dusche meinen leicht ausgekühlten Körper wieder aufzuheizen und in Ruhe in die Klinik zu meinem Spätdienst zu kommen. Dort verging die Zeit auch wir im Flug, sozusagen an einem Stück.

Danach fuhr ich noch ins Studio nach Hösbach, welches am Abend bis um 23:00 Uhr geöffnet hat. Eine Stunde an den Geräten, Beinpresse immerhin bis 340kg, und schon fühlte ich mich wieder wie Popeye der Seemann. Danach ging ich noch eine Runde in die Sauna und nahm abschließend ein kurze Eisbad. Danach kam die völlige Enstpannung und ich rollte mit dem Auto gemütlich nach Hause.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s