Müdigkeit ist da

Die letzte Woche lag noch ganz im Zeichen vom Frankfurt Marathon. Die Muskulatur blieb bis Donnerstag fest und erst nach dem Schwimmtraining am Samstag Morgen hatte ich wieder ein Gefühl für meinen Körper.

Der Crosslauf am Sonntag verlief im ordentlichen Rahmen und auch der Lauf am Montag mit Maximilian ging mir relativ locker vom Fuß. Doch schon bei meinem gestrigen Alleingang waren meine Beine ordentlich müde und heute wollte ich eigentlich nur schlafen.

Also blieb ich hart zu mir und ließ trotz leichtem Sonnenschein die Ausfahrt mit meinem neuen Bike ausfallen. Dafür konnte ich einen ausgiebigen Mittags-schlaf halten. So gestärkt konnte ich dann doch noch ins Studio für einen Kraftzirkel nebst Spiningstunde gehen und um 20:30 Uhr traf ich mich dann noch mit Maximilian zu einem gemeinsamen Schwimmtraining .

Morgen findet nur ein kurzes Lauftraining statt, um sich auf den zweiten Durchgang in Goldbach vorzubereiten. Mario müsste eigentlich wieder ins Training einsteigen, Sebastian ist noch verletzt, aber mit Maximilian ist auf jedenfall zu rechnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s