Inventur

Mit dem heutigen Datum endet für mich in sportlicher Hinsicht das Jahr 2010 und das neue Jahr 2011 kann beginnen. Wie so allgemein üblich wird zum Jahreswechsel Inventur gemacht und so muss auch ich meine Trainingsdaten zusammenfassen und werde sie hier veröffentlichen. Muss aber zuerst in die Arbeit und danach ins Training. Wird also nix vor 22:00 Uhr, aber dann. (P.S. Für Alex soll es dicke Flocken schneien und ganz viel. O-Ton Alex.)

So, Arbeit geschafft, Trainingspensum absolviert, jetzt kommen die versprochenen Zahlen. Das Trainingsjahr begann am 01.12.2009 und endete gestern mit dem 31.11.2010. Insgesamt also 52 Wochen bzw. ein ganzes Jahr. In diesem Zeitraum kamen 665 Trainingseinheiten zusammen. Das bedeutet im Durchschnitt 13 Einheiten/Woche bzw. 2 Einheiten/Tag. In Stunden ausgedrückt belief sich mein Trainingaufwand für 2010 auf 960h, 18,5h/Woche bzw. 2,6h/Tag.

Auf die jeweiligen Disziplinen verteilt waren es beim Schwimmtraining 163 Einheiten, 396km, 130h. Beim Radtraining waren es 180 Einheiten, 12300km, 410h. Beim Lauftraining waren es 185 Einheiten, 2850km, 238h. Beim Athletiktraining waren es 182 Einheiten, 182h. Natürlich hat sich das Training nicht gleichmäßig über das Jahr verteilt, sondern war periodisiert angelegt.

In der Vorbereitung zu meinem ersten Saisonhöhepunkt, dem Ironman Frankfurt im Juli, erhöhte ich vorher meine Umfänge, um sie in den letzten Wochen wieder zu reduzieren. Nach einer Regenerationsphase kam im Oktober mit dem Marathon Frankfurt mein zweiter Saisonhöhepunkt, bevor ich dann in meine Regenerationsphase einstieg. 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Inventur

  1. Lieber Hubertus,
    ….es schneit! Die Flocken sind aber „leider“ noch ein bischen klein!
    Sei ganz lieb gegrüßt und hab`einen schönen verschneiten Urlaubstag!
    Bis nächste Woche.
    Lieben Gruß
    Alex.

    P.S. Freue mich auf den Beitrag der sportliche Inventur 2010 von Dir. In der nächsten Woche machen wir dann unsere Jahresbilanz und legen unsere Ziele für 2011 fest!!

  2. Ich kenne unsere Ziele schon. Alles was gut war, soll besser werden, alles was besser war, soll so bleiben 😉 und mit dir bis zur Rente, egal was uns die Politiker noch draufsetzten 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s