Faschings-müde

Nachdem wir gestern und heute einen guten Tag im Main AusdauerShop hatten und ich die Nacht in der Klinik als „Nachtwächter“ verbringen durfte, ging meine Ausdauer heute Abend gegen Null und so sagte ich meine geplante Faschingsfeier bei einem meiner Mitarbeiter ab und haute mich lieber auf die Couch.

Ich bin eh nicht so der Faschingsfan. Außerdem steht morgen früh um 9:00 Uhr ein etwas intensiverer Lauf auf meinem Plan und dem gilt es natürlich auch Rechnung zu tragen. Der einzige Sport, den ich heute in mein Tagesprogramm einfügen konnte war das Vereinsschwimmen von heute Morgen, aber eine kleine Auszeit hat meinem Körper sicherlich keinen Schaden zugefügt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s