Radblock (Part1)

Diese Woche stehen ein paar Radkilometer mehr auf meinem Trainingsplan. Wieviel es genau werden, kann ich heute noch nicht genau sagen, aber am Ende der Woche wir Bilanz gezogen. Die größten Highlights werde ich anschaulich beschreiben.

Durch meine Erkältung musste ich meine Trainingsplanung in der letzten Woche massiv umstellen und konnte meine Umfänge nicht so gestalten, wie ich es mir gewünscht hätte. Deshalb habe ich diese Woche als Belastungswoche umgestellt und heute gleich einmal mit 4h flacher Radausfahrt begonnen.

Marcel, Maxi und Felix waren auch mit von der Partie und gemeinsam verliefen die 4h ziemlich kurzweilig. Der Gegenwind auf der ersten Hälfte war zwar etwas Kräfte zehrend, dafür ging es dann auf dem Rückweg umso einfacher. Die heutige Runde war überwiegend flach gewählt bis nach Miltenberg und zurück. Ab Niedernberg waren Marcel und ich dann alleine.

Um die vier Stunden voll zu bekommen, fuhr ich noch mit Marcel nach Dörrmorsbach und bog dann wieder nach Aschaffenburg zurück. So kamen bei meiner heutigen Einheit sogar noch einige Höhenmeter zusammen. Aber kein Vergleich zu morgen, denn da sollen ein paar Berge mehr gefahren werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s