Taperphase (9/13)

Die Saltin Diät hinterläßt ihre Spuren. Leichte Konzentrationsschwäche, innere Unruhe, ständiges Hungergefühl sind nur ein paar Symptome, die dabei auftreten können. Das wesentliche ist aber die sukzessive Entleerung der Kohlehydratspeicher, die für die Ausdauerleistung so elementar wichtig sind.

Dass anstelle von Kohlehydrate auch Fette – leider  unter viel zu großem Sauerstoffverbrauch und dadurch bedingt erhöhten Pulswerten – verbrannt werden können, durfte ich heute morgen bei meiner Radeinheit verbuchen. Eine kurze Radausfahrt von 90min mit 4x2km über WK Tempo reichten aus, um meine Fettverbrennung auf Touren zu bringen und dabei die letzten Kohlehydrate über Bord zu schmeißen.

Bischi hatte sich eine längere Tour (150km) vorgenommen, aber die erste 3/4h konnten wir bis kurz vor Wörth gemeinsam bestreiten. Den ersten Abschnitt über WK Tempo begann ich auf dem Flurbereinigungsweg – natürlich wieder viel zu schnell – obwohl mit Gegenwind und ziemlich leeren Beinen.

Den zweiten Abschnitt steuerte Bischi mit seinem Wattsystem – brauche ich auch unbedingt – und schon fühlten sich die Beine besser an. Kurz vor Wörth trennten sich unsere Wege und ich fuhr auf dem gleichen Weg zurück. Mit leichter Unterstützung gingen die Abschnitte natürlich deutlich einfacher und vor allem das Tempo lag in einem Bereich, wo man Schmerzen besser ertragen kann.

Am Ende kam ich dann in einen schönen Hungerast, mit dem ich den ganzen Nachmittag zu kämpfen hatte. Da halfen auch die besten Öle, Eiweiße und Fette nix. Aber ich blieb eisern und widerstand allen Versuchungen. Ab morgen Mittag beginnt dann das Carbo Loading – kann es kaum erwarten. Dass mir die Zeit etwas kurzweiliger erschien, bastelte ich noch etwas an meinem „Schlechtwetter Tarmac“ 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s