Taperphase (11/13)

Der letzte Schliff – wobei ich muss mich da etwas korrigieren – denn der geht ja noch bis zum Samstag abend bzw. Sonntag morgen, aber es war zumindest die letzte richtige Trainingseinheit, die ich in meiner Vorbereitung auf den Ironman Frankfurt 2011 absolvieren durfte.

Ein kurzes Laufprogramm – 30min mit 3x1min im GA2 Bereich (4:00min/km) – brachten die Erkentnis, daß die Beine gut sind – alles andere wäre gelogen. Weiterhin bedarf es der gesteigerten Kohlehydratzufuhr – ein Dank an die Kochkünste meiner Frau und auch an ihre sonstigen Eigenschaften, ohne die es mir nicht möglich wäre, meinen großen Traum am Sonntag verwirklichen zu können.

Ihre Geduld, ihre Zurückhaltung und die Kraft, meine täglichen Launen, die sich durch den trainingsbedingten Stress manchmal entwickeln können, zu ertragen, habe ich es zu verdanken, dass ich mein Leben so gestalten kann, wie ich es liebe. Vielen Dank noch einmal auf diesem Wege.

Mit dem Brooks ST Racer war die Schuhwahl im Vorfeld schon getroffen worden und hat sich heute Abend nur noch einmal bestätigt. Der Brooks ST Racer sollte schon 2010 mein Lauschuh sein, aber da hatte mich ja meine gebrochen Rippe nach dem Radsplit jäh gestoppt. An ein Laufen war zu dem damaligen Zeitpunkt nicht mehr zu denken. In diesem Jahr wird die Rechnung erneut geschrieben und ich weiß jetzt schon, was unterm Strich auf der Habenseite stehen wird.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s