New Position

Kennt ihr dass – da fährt man einige Monate mit ein und der selben Positionseinstellung auf dem Rad – und dann kommt eine Einheit, bei der du das Gefühl hast, du könntest irgendwie besser auf dem Rad sitzen. Dann fängst du an und probierst eine andere Sitzhöhe, veränderst die Sattelneigung, änderst die Cleatposition deiner Radschuhe und so weiter und so weiter.

Diese Situation kenne ich jetzt schon seit ein paar Jahren und ich habe mich daran gewöhnt, dass es mich in regelmäßigen Abständen immer wieder überkommt und ich an meiner Fahrereinstellung zu zweifeln beginne. Heute war es wieder mal so weit.

Schon vor dem Start meiner Radeinheit senkte ich meine Sattelhöhe um 5mm. Unterwegs waren dann die Schuhe bzw. Pedaleinstellungen an der Reihe, zuerst der rechte und dann der linke Schuh. Insgesamt wieder eine kleine Verbesserung im Gesamtpacket – runderer Tritt und etwas besseres Sitzgefühl auf meinem Selle Italia.

Als nächstes werde ich an meinem Tarmac SL2 die Pedalen aufrüsten müssen – die billigen sind einfach zu schwer. Schön wenn man nicht gleich alles an seinem Rad so hat wie man es sich wünscht, so ein aufrüsten kann richtig viel Spass bereiten.

Meine Einheit war dann knapp 2h lang – Klingenberg und  zurück – mit viel Wind aber ohne Regen – was will man mehr. Danach traf ich mich mit Bischi im Freibad und gemeinsam absolvierten wir ein ordentliches Schwimmprogramm – insgesamt 4km oder mehr – ich verlor irgendwann den Überblick. Den Achillessehnen geht es besser – das ist die beste Nachricht des Tages

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s