Wenig Training

Eigentlich war heute eine längere Radeinheit (4h) auf meinem Plan, aber 2h haben dann auch vollkommen gereicht. Das geplante Lauftraining ließ ich auch ausfallen ohne eine persönliche Krise zu bekommen – sehr außergewöhnlich, aber meine Sehne hat sich gefreut.

Morgen wird es etwas mehr – schwimmen, laufen, einkaufen – Spätdienst in der Klinik. Aber für meine sonstigen Tagesprogramme der ganz normale Alltag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s