+200km (2)

Wetter gut – Beine gut – die 200km gingen heute weg wie nix. Die Gruppe harmonisierte prächtig und ich denke, dass alle Teilnehmer (6) auf ihre Kosten gekommen sind. Nicht viel und die 30° Grad Marke wäre gefallen und wir schreiben immerhin schon den 2ten Oktober. Da musste mehr als einmal die Tanke angefahren werden, um die ausgedörrten Kehlen wieder feucht zu bekommen.

Nachdem wir heute morgen um 9:00 Uhr in Aschaffenburg gestartet waren, verbrachten wir fast den kompletten Sonntag im Sattel und ich war erst kurz vor 16:00 Uhr wieder daheim. Mit 220km in 6:35Uhr – da kann man noch ein paar rote Ampeln abziehen, denn ich habe bei meinem Garmin noch keinen Autostop aktiviert – waren wir relativ flott unterwegs und die Höhenmeter hatten sich am Ende auch auf  1979 zusammen addiert. Hier die Strecke.

Danach fanden meine Frau und ich noch genügend Zeit und Muse einen ausgedehnten Spaziergang durch die Stadt zu machen – Eisdielenbesuch inklusive. Das schöne Wetter soll ja ab Wochenmitte eine kleine Auszeit nehmen, aber spätestens ab Sonntag steht wieder eine Sonne in meinem „Wetter-App“.

Am nächsten Sonntag laufen die Main Lauf Projekt Gruppe und ich zusammen ihre Königseinheit (35km) – das passt. Am übernächsten Sonntag steht auch eine Sonne in der Vorhersage, aber zwei Wochen sind eine vage Vermutung. Wenns passt stehen  da nochmal eine lange Radeinheit auf meinem Plan – wie lange wird sich zeigen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s