Nightrun

Allmählich habe ich mich wieder an die Laufeinheiten zu später Stunde bzw. bei Dunkelheit gewöhnt – jedenfalls moralisch – die Trittsicherheit muss dem noch folgen. Auch heute wurde es wieder ein Lauf im Dunkeln denn wir wurden erst nach 18:00 Uhr mit der Küchenrenovierung fertig. Zum Glück sind jetzt alle Räume gestrichen, die wir auf unserem Plan stehen hatten und ich kann wieder zu gewohnten Tätigkeiten übergehen.

Morgen und am Samstag steht wieder der Main AusdauerShop auf der Tagesordnung und am Sonntag der Frankfurt Marathon und am Montag geht es wieder in die Klinik. Gewohnter Alltag, wie ich ihn liebe ohne große Neuerungen, an die man sich immer erst gewöhnen muss.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s