First step

Heute musste ich keinen Pinsel mehr schwingen, sondern durfte wieder gewohnten Tätigkeiten nachkommen. Im Hinblick auf den Marathon am Sonntag bleiben meine Laufschuhe heute im Schrank und dafür ging es nach dem Main AusdauerShop direkt ins Aschaffenburger Hallenbad.

Da ich schon längere Zeit nicht mehr am Freitag im Schwimmbad war, hatte ich keine Ahnung, mit wie vielen Badegäste ich zu rechnen hatte, aber meine Befürchtungen waren schnell vergessen. Mehr als 10-15 Schwimmer waren nicht mehr im Becken und so war ein  gleichmäßiges Schwimmen wie ich es liebe gut möglich.

Mit keinerlei Programm im Kopf nahm ich mir eine längere Strecke am Stück vor und warum da nicht gleich die Ironmandistanz (3,8km), schließlich folgt am Sonntag ja ein Marathonlauf (Frankfurt). Gedacht – getan und trotz der ungewohnten Arbeiten der letzten Tag kam ich nach gut 500m in ein entspanntes Gleiten und von da ab gingen die Bahnen gleichmäßig von der Hand – einzig die Zählerei forderte etwas Konzentration.

Die ersten 1000m in 17:30min, die 2000m in 35:00min und die 3,85km in 1:06,50h – hab extra noch eine Bahn zusätzlich angehängt, falls ich mich doch verzählt haben sollte – zeugen von einem gleichmäßigen Tempo und ich ging völlig entspannt aus dem Wasser.

Mit „Second Step“ wird es morgen schwierig, da mir für 180km auf dem Rad die Zeit fehlt, ansonsten hätte ich das schon in Angriff genommen. So wird es eher in Richtung 60km gehen, denn für mehr fehlt uns nach dem Geschäft einfach die Helligkeit. Dann fehlen mir nur noch der Marathon und den gibt es dann am Sonntag – alles keine große Hexerei, denn im Sommer geht das alles an einem Stück – und das nennt man dann Ironman oder Langdistanz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s