Stabile Trainingslage

Mit dem Laufprogramm (19km) mit Marcel, dem anschließenden Studiobesuch (2h) und dem Abendschwimmen (3km) mit Maxi endet meine erste Urlaubswoche mit einem ordentlichen Trainingsumfang, und das obwohl die Woche mit einem Ruhetag im Main AusdauerShop begann.

Die 6h auf dem Spinningbike, 90km beim Laufen, 6km im Wasser, dazu 10h Kraft bzw. Kraftausdauer machen knapp 25h. Ordentliche Basis für die kommenden Wochen, die viel Grundlagenarbeit bedeuten. Wenn das Wetter etwas höhere Temperaturen bietet, steht dann auch dem Aussentraining auf dem Bike nichts mehr im Wege.

Aber so wie es scheint, wird sich Väterchen Frost in den nächsten Tagen auf deutschem Boden austoben wollen. Tageswerte von -10° sind gemeldet und da wird sich mein Körper doch lieber auf ein geheiztes Bike setzten wollen. Das sollte für mich aber kein größeres Problem sein, denn die Kurse machen mit viel Spass und mit Vorlauf komm ich so auch auf meinen gewollten Umfang.   

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s