Edle Blässe

Zu warm für Beinlinge – bei fast 20° Grad war es heute selbst für uns Biker möglich, in kurzen Hosen zu starten und da ich in diesem Jahr mich Bekleidungs technisch noch sehr bedeckt gehalten habe, sahen meine Beine dem entsprechend blass aus. Aber das wird sich ändern, das kann ich euch versprechen.

Am Sonntag sollen es ja noch einmal über 20° Grad geben und das bei strahlendem Sonnenschein. Da kann ich dann  gut an Farbe zulegen, denn ab 9:00 Uhr führe ich wieder eine Gruppe vom Laufprojekt Main AusdauerShop und anschließend gehts zum Race Worx, wo ich für 2h ein Tria-Bike von Felt auf Herz und Nieren testen darf.

Die Performance litt aber nicht unter der fehlenden Bräune und so gingen die knapp 2h mit Bischi recht locker über den Asphalt, zuzmal ich davor schon 10km per pedes unteerwegs gewesen war. Die 1,5h Athletiktraining im Studio halfen zwar der Bräune nicht auf die Sprünge, aber mein Drache braucht Fläche und somit war die Welt wieder in Ordnung.

Advertisements

4 Gedanken zu “Edle Blässe

  1. gut geraten liebe Moni – aber Tattoo wird mit zwei T geschrieben 😉
    tröste dich – meine erste Schreibweise war die deinige 😉

    Ganz liebe Grüße
    dein TAR Partner
    Hubs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s