150+15=5000

Wieder so ein Rechenwunder das einer Aufklärung benötigt, aber eine ebenso einfache wie logische inne hat. Zuerst waren es 150km – vieleicht auch ein paar mehr – auf dem Rad und danach direkt in die Laufschuhe und  noch 3km gelaufen –  macht zusammen 5000kcal und kein Deut weniger oder mehr.

Unsere Startzeit von 11:00 Uhr war genial, da die Temperaturen zu so „später Stunde“ zumindest zweistellig auftraten und ich die kurzen Hosen nicht bereuen musste. Meine Ärme sahen da noch keine Sonne, weil es im Fahrtwind anfangs doch empfindlich kühl war. Meine Beine waren gut und so konnte ich trotz langen Gegenwindpassagen das Tempo gut bei Laune halten.

Die ersten Stunden waren schnell vorüber und bis wir (Benni) zum nächsten Treff in Niedernberg (Maxi) kamen, hatten w ir schon 90km in den Beinen. Die Eschaurunde in umgekehrter Reihenfolge wurde jetzt unter die Räder genommen und da die Beine immer noch so wollten wie ich es mir vorstelle, drückte ich wieder schön aufs Tempo und im nu hatten wir die Höhen erklommen und nach Mespelbrunn die Abfahrt genießen können.

Mit der Keilbergrunde kamen heute 150km zusammen und mit den anschließenden 15min Koppeltraining (Lauf) wurden heute 5000 kcal verbraten. Kein schlechtes Ergebnis für den Muttertag und die kommende Woche sollten da noch einige Steigerungen möglich sein, da der „Drache“ wieder am abheilen ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s