Eigenes Jubiläum

Der Golbacher Wintercross startet morgen zu seiner Jubiläumsausgabe. Seit mittlerweile 30 Jahren versammeln sich Jahr für Jahr hunderte von Freizeitsportlern an der Edelweisskapelle im Goldbacher Forst und starten gemeinsam auf die 10km lange und mit sieben Anstiegen gespickte Laufstrecke.

Kreuz und quer verlaufen die Kilometer durch den herbstlich angehauchten Wald und wenn die neun Laufsonntage am 20.01.2013 zu Ende sind ist nicht nur Weihnachten und Neujahr Geschichte sondern man hat zumindest sportlich gesehen, den Winterdepressionen die Stirn geboten.

Mein erster Start datiert auf das Jahr 1988 und somit habe ich morgen mein eigenes Jubiläum, denn nach Adam Riese komme ich persönlich auf 25 Teilnahmen. Auf der damals noch alten Strecke begann ich mit einer Bestzeit von 52:00min und benötigte die ganze Serie 1988/89, um die 50min Marke endlich knacken zu können.

Die Jahre kamen und gingen und ich war bei allen Serien mindestens einmal am Start. Die Zeiten wurden schneller und nachdem ich einmal die 40min Marke durchbrechen konnte ließen die Bestzeiten nicht lange auf sich warten. Nach relativ kurzer Zeit (1992/93) hatte ich meine Bestzeit (alte Strecke) auf eine ganz passable 37:18min hoch geschraubt.

Nachdem die Strecke wegen Baumbestand geändert werden musste, gingen die Zeiten auf knapp unter 40min hoch, denn die neue Strecke wurde etwas schwerer. Aber auch hier konnte ich am Ende meine Bestzeit noch einmal auf eine gute 38:10min setzten und bin seitdem auch niemals schneller gelaufen.

Morgen findet erst einmal eine Standortbestim-mung statt, da ich seit dem 24h Rennen in Rodgau meinen Muskelfaserriss ausheilen lassen musste und seitdem nur zwei Laufeinheiten absolvieren konnte. Freude am Laufen, nette Leute treffen und ganz viel Spass haben, das seht bei dieser Veran-staltung eh im Vordergrund und an dieser Devise werde ich morgen festhalten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s