Frage des Geschmacks

Oder steckt doch mehr dahinter bei der Entscheidung, ob die Tattoos die man auf seine Haut auftragen lässt in Farbe oder Schwarz gestochen werden – obwohl Schwarz ja auch in gewisser Weise eine Farbe ist.

Schwarz steht unter anderem für Sünde und Tod bzw. Stille und Leere, was ja nicht in direktem Widerspruch zu sehen ist. In der christlichen Welt symbolisiert Schwarz die Farbe der Trauer und im asiatischen Raum die Farbe der Freude – also ein krasser Gegensatz.

Schwarz wird auch sehr gerne mit Magie, Mystik und Einsamkeit verbunden – vor allem aber auch mit Energie, Furchtlosigkeit, Freiheit und Unabhängigkeit was sicherlich deutlich näher an meiner Persönlichkeit gelegen ist.

Ich persönlich habe mich von Anfang an für Schwarz als Farbe entschieden, wobei die Frage ob Farbe oder nicht gar nicht niemals wirklich aufgekommen ist. Mittlerweile bin ich auch in die Galerie Black and Grey von Fredy Valencia aufgenommen und bei meiner Metamorphose wird das sicherlich nicht das letzte Bild sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s